Ich habe 3-4 der am höchsten bewerteten kostenlosen Bildschirmerfassungstools von CNET in den letzten Jahren ausprobiert und dies ist das beste, was ich bisher gefunden habe Greenshot kostenloser Download. Immer verfügbar von den Softonic Servern Alternative Greenshot Download von externen Server (Verfügbarkeit nicht garantiert) Es gibt eine Menge guter Dinge über diese Freeware gesagt werden, lesen Sie einfach alle Informationen auf ihrer Website, laden Sie es, um es zu versuchen, und Sie werden für sich selbst sehen. Anzahl der IP-Adressen: 30.000 Anzahl der Server: 3.000+ 3 Monate kostenlos mit 1-Jahres-Plan Habe ich viele Screenshot-Apps ausprobiert, sowohl kostenlos als auch kostenpflichtige. Ich arbeite für ein Software-Unternehmen in der Implementierungsabteilung und erstelle TONS von Schulungsmaterialien, die Screenshots erfordern. Greenshot macht es mir sehr einfach, Aufnahmen von einem ganzen Desktop, Fenster, Inhalt, etc. mit Hotkeys zu machen. Greenshot für PC und Mac ist ein einfaches, aber umfassendes Tool für alle Ihre täglichen Screenshot-Bedürfnisse. Es ist unglaublich benutzerfreundlich und vor allem völlig kostenlos. Dies ist nicht nur ein einfaches Stück Software, um in Ihrer Toolbox zu halten, sondern eher der perfekte Begleiter, um bei der Büroautomatisierung oder mehr gelegenheitshafte Aufgaben zu helfen, die das Aufnehmen und Bearbeiten von Screenshots erfordern.

Mit dem Installationsassistenten von GreenShot können Sie aus einer Vielzahl von Plug-Ins wählen, die installiert werden sollen, sowie aus einer riesigen Liste von Schnittstellensprachen, die am häufigsten in ihrer eigenen Skriptform angezeigt werden. Der Installer hat offenbar unsere Office-Kopie erkannt, da das Office-Plug-In bereits ausgewählt wurde. Wir könnten GreenShot auch so einstellen, dass es geöffnet wird, wenn Windows gestartet wird. Wenn es läuft, klebt GreenShot an der Taskleiste, bis Sie es benötigen. Dann können Sie entweder auf das entsprechende Symbol klicken, um ein umfangreiches (und schön gerendertes) Menü zu öffnen, oder eine Vielzahl von Hotkeys für bestimmte Aufträge verwenden. GreenShot Einstellungen sind viel umfangreicher und beeindruckender als die meisten kostenlosen Screenshot-Tools. Auf der Registerkarte Ziel können wir beispielsweise entweder Dateiziele dynamisch auswählen (die Standardeinstellung) oder bestimmte Optionen festlegen, die von Direkt speichern bis zum Öffnen eines Bildeditors oder einer Office-App reichen. Es gibt auch eine Registerkarte “Experte” mit einem Kontrollkästchen mit der Bezeichnung “Ich weiß, was ich tue!”, das Optionen wie die Überprüfung auf instabile Updates und die Angabe von Druckerfußfußmustern ermöglicht.

Das Menü der Systemablage verfügt auch über ein Untermenü “Schnelleinstellungen” für allgemeine Einstellungen. Sie irren sich sehr. 😉 1. Sie können das Liniengewicht des Feldes auf “0” einstellen, wodurch es effektiv unsichtbar wird.2. Sie können das Feld positionieren, indem Sie es ziehen. Auch Greenshot ist völlig kostenlos. PicPick kostet 20 Dollar+ Dollar für ein Programm, das auf einen groben Blick eine Mischung aus Greenshot und Microsoft Paint zu sein scheint. Ich habe Photoshop für die harten Sachen und Greenshot für die 5 – 20 Sekunden Bildschirmkappen mit schnellen Markups.

Siehe auch Jing für leicht reduzierte Funktionalität in der Still Capture-Abteilung, aber 5 Minuten Videoaufnahme mit einer schönen, integrierten Geschichte geworfen. Greenshot ist kostenlos, weil es Open Source (oder so genannte “freie Software”) unter der GNU General Public License ist und von GitHub gehostet wird. Greenshot steht auch im Apple App Store (für Mac-Nutzer) unter proprietärer Lizenz zum Download bereit. Allein im Jahr 2014 wurde Greenshot mehr als 5 Millionen Mal von SourceForge heruntergeladen. GreenShot funktioniert ähnlich wie andere Bildschirmaufnahme-Tools. Wir haben den Bereich erfassen ausgewählt, die Maustaste gedrückt und den aktiven Bereich gezogen, um ein Bildschirmbild aufzunehmen. GreenShot grün getönte Erfassungsregion ist ziemlich cool und macht die Auswahl zu einem Cinch. Wir öffneten unser neues Bild direkt im überraschend ausgeklügelten GreenShot Image Editor, mit dem wir Effekte, Text und Objekte hinzufügen können; Größe ändern, zuschneiden und drehen; und sogar freihändig auf unser Bild zeichnen.